Hurra, es ist Sommer und die beste Zeit für köstlich leckere Mirabellen.

Dieses Jahr hingen die Äste besonders voll. Teils sind sie unter dem Gewicht der vielen Früchte zusammengebrochen. So schade … so gut, denn jetzt konnten Philip und ich sie ganz leicht von den Ästen pflücken. Die ganze Familie konnte mit den kleinen, saftigen Goldkugeln versorgt werden.

 

Der erste Mirabellenkuchen war schnell gebacken. Das Besondere daran – er ist glutenfrei, denn im Moment probiere ich mich an einer freeTox Diät. Mit dem Ziel, den Körper zu entgiften und Entzündungsprozesse zu beheben, um mehr Wohlbefinden und Leichtigkeit in mein Leben einzuladen.

 

Komm mach mit … der Mirabellenkuchen schmeckt sooo lecker und ist auch ein besonderes Proteinpaket, denn ich habe neben Ei, Quark auch 20g C.O.U.N.T.E.S.S. Silber-Pure Proteinpulver verwendet.

Zutaten

Für: 24 Portionen
  • 250 g Halbfett Quark
  • 100 g Agavedicksaft
  • 1 Stück Ei
  • 6 EL Kokosöl - alternativ Speiseöl
  • 100 g Maisstärke
  • 100 g Kartoffelstärke
  • 80 g Maismehl
  • 40 g C.O.U.N.T.E.S.S. Silber-Pure - Proteinpulver
  • 1 Prise C.O.U.N.T.E.S.S. Kristall-Salz
  • 1 Pack Weinstein
  • 1 Handvoll ?Liebe
  • 2 EL Zucker & Zimt - aus Mascobado Zucker
  • 2 EL Mandelblättchen
Zubereitung: 20 min
Kochen: 30 min
Fertig in: 50 min

Zubereitung

Für dieses Rezepte konnte keine Zubereitung gefunden werden.