Seite auswählen

10 gute Gründe, wie du essen solltest!

 

Kennst du das Wort “Tischkultur”?

 

Ich habe gerade einen interessanten Artikel in der Wirtschafts Woche zum Thema »Deutschlands Rückkehr zum Besser-Esser« gelesen. Dort geht es um die Achtsamkeit und die Nachhaltigkeit einer gepflegten Tischkultur.

 

Für mich ist Tischkultur … so mit schön eingedeckt, alle erscheinen zum vereinbarten Zeitpunkt und zelebrieren ein soziales Event. Ja, so stelle ich mir Familienleben in der Gruppe, aber auch ein Singleleben, mit Stil und Eleganz vor.

 

Untenstehende Regeln treffen voll in mein Herz und ich kann ihnen mit einem verschmitzten Lächeln absolut zustimmen. Leroy Gibbs hätte seine Freude daran.

Auf zu den inspirierenden Regeln 20 – 30 für eine gesunde C.O.U.N.T.E.S.S. Ernährung!

 

Let’s talk about culture alimmentaire! 

 

    • 1. Zahl mehr, iss weniger!
    • 2. Hör mit dem Essen auf, bevor dein Magen voll ist!
    • 3. Iss wenn du Hunger hast, nicht wenn du Langweile hast!
    • 4. Frag deinen Bauch und höre auf dein Körpergefühl!
    • 5. Verbringe genauso viel Zeit mit dem geniessen einer Mahlzeit wie mit ihrer Zubereitung!
    • 6. Serviere eine angemessene Portion und hol dir keinen Nachschlag!
    • 7. Beziehe den Kraftstoff für deinen Körper nicht da, wo du dein Auto betankst!
    • 8. Iss möglichst immer an einem Eßtisch – und am Besten nie alleine
    • 9. Koche selbst!
    • 10. Brich ab und zu deine Regeln!

 

Du hast die ersten beiden Blogartikel verpasst ? Kein Problem hier geht es zu »Gesunde Ernährung … Wie geht das? Teil 1« von Michael Pollan aus seinem Bestseller »64 Grundregeln Essen«

 

Hast du auch ein paar coole Regeln für dich, wie du deine Mahlzeiten zelebrierst? Lass es mich wissen. Schick mir einen Kommentar zu diesem Artikel. Ich bin schon ganz gespannt, was du mir berichten kannst!

… deine Claudia Maria

»Expertin für mehr coole Jahre in einem mega geilen Leben«